Auf dieser Seite möchte ich euch zeigen, wie ihr Python installiert und für unsere Zwecke verwendet.

Möchtet ihr Windows verwenden, so müsst ihr Python zunächst herunterladen. Geht auf https://www.python.org, geht auf den Reiter Download und wählt Python in der Version 2.x.x(siehe Bild)

download_python_windows

Ihr könnt bei der Installation immer auf “next” klicken, bis ihr an den Punkt “Customize Python…”  gelangt. Klickt hier, wie auf den Bildern gezeigt auf die graue Schaltfläche neben Python und wählt “Entire feature will be installed on hard drive”

install_python

Als nächstes empfehle ich euch einen guten Texteditor, wie beispielsweise Notepad++ zu verwenden. Die Homepage ist zwar auf englisch, dass Programm selbst ist jedoch(größtenteils) auf deutsch und ziemlich selbsterklärend. Notepad++ erkennt Python Programme an ihrer Endung ‘”Dateiname.py” und stellt den Quellcode farbig dar:

7Wollt ihr nun ein fertiges Programm ausführen, geht ihr folgendermaßen vor:

Geht in den Ordner, indem eure Dateien liegen, macht einen Rechtsklick in die Adressleiste und wählt den ersten Punkt “Adresse kopieren”, womit der gesamte Pfad, indem die Datei liegt in den Zwischenspeicher kopiert werden.

4

Klickt auf den Windowsstart und sucht nach “cmd” und wählt das Programm “cmd.exe” aus.

5

Nun öffnet sich eine Konsole zum eingeben von Befehlen. Schreibt “cd” gefolgt von einem Leerzeichen und klickt dann rechts und wählt einfügen. Wenn ihr nun Eingabe drückt, gelangt ihr in der Konsole in den Pfad, indem eure Python Datei liegt.

6

Wenn ihr eine Übersicht haben wollt, welche Dateien sich im aktuellen Verzeichnis befinden, könnt ihr das mit dem Befehl “dir” machen.

Schreibt nun “python Name_der_Datei.py” in die Konsole und die Datei wird ausgeführt.

3

Hinterlasse eine Antwort

Post Navigation